Beratung unter
0821 / 450 45 25

(Werktags 9–13 Uhr und 14–16 Uhr)
E-Mail: info@casalumi.de

Traditionelle Badezimmer-Deckenlampe (IP44) mit Glasschirm Ø 35 cm
von Aire Lighting

Art. CL7106.4   MLL BCF006

Beschreibung

Der Glasschirm dieser in Irland handgefertigten Deckenlampe erinnert an die charakteristischen „School house“-Lampen, wie sie in den 1920er Jahren auf den britischen Inseln verbreitet waren.
Das Modell ist jetzt auch spritzwassergeschützt erhältlich (Schutzart IP44) und eignet sich damit auch für viele Bereiche im Bad oder anderen Feuchträumen und den Aussenbereich.

Der geschlossene, elegant gestufte Opalglas-Schirm sorgt für angenehme, blendfreie Beleuchtung. Er wird mit drei Stellschrauben aus Messing am mit Abluftlöchern versehenen Glashalter befestigt.

Die Messingteile der Deckenlampe sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • Alt-Messing patiniert
  • Messing alt-silbern patiniert
  • Messing poliert
  • Messing satiniert
Geeignete Leuchtmittel dürfen eine Gesamtlänge von 150 mm und einen Durchmesser von 38 mm nicht überschreiten. Aufgrund begrenzter Möglichkeiten zur Wärmeabfuhr eignen sich nur LED-Leuchtmittel bis 6,5 Watt.
Wir empfehlen das zur Leuchte angebotene dimmbare LED-Leuchtmittel Typ „Röhre“ mit 4 Watt. Es schafft mit seinem warmweißen Licht (2700° K) eine angenehme Atmosphäre bei einer Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden.

Material: Messing, Glas

Höhe: 30 cm
Breite: 36 cm
Durchmesser des Deckenteils: 12 cm

Gewicht: 3 kg

Leuchtmittel: E27-Leuchtmittel mit schmaler Form (max. Ø 38 mm, max. Länge 150 mm), 

Leistung: max. 6,5 Watt bei LED

Schutzart: IP44 (Schutz gegen Spritzwasser)

 

Traditionelle Badezimmer-Deckenlampe (IP44) mit Glasschirm Ø 35 cm
von Aire Lighting

Art. CL7106.4   MLL BCF006

Preis für Ihre Auswahl:

385,00 €

Lieferzeit: 4 bis 6 Wochen

Aire Oberfläche:
Leuchtmittel:

Über den Hersteller

Manufakturleuchten in zeitlosem oder nostalgischen Design, wie einem irischen Pub oder einer irischen Brauerei entnommen, zeigt dieser kleine Hersteller aus Irland. Die Geschichte dieses noch recht jungen Handwerksbetriebs ist ein Paradebeispiel für die Entwicklung der irischen Wirtschaft der vergangenen Jahre. Nahe an der Grenze zu Nord-Irland gelegen war die Region einst ein lebendiges Wirtschaftszentrum, bis es nach stetigem Niedergang letztlich in den 1970-er Jahren zu einem vollkommenen Aus für viele Traditionshersteller kam. Aire-Leuchten werden seit 2008 in einer ehemaligen Markenschuh-Fabrik gefertigt, viele Mitarbeiter wohnen heute in den restaurierten Arbeiterhäusern der ehemaligen Fabrik.

Die Manufaktur verwendet ausschließlich traditionelle Werkstoffe des Leuchtenbaus wie Messing in den Oberflächen poliert, satiniert, patiniert und versilbert, gedrehte, einzeln verseilte Textilkabel oder Holophanglas und lässt sich bei den Entwürfen gerne von Leuchten-Originalen inspirieren, die in alten Pubs, Gasthöfen oder Landhäusern zu finden sind. Das ständig wachsende Team von Designern und Handwerkern kann mittlerweile stolz auf einen großen Kundenstamm verweisen: Neben Guiness, Google, Jamie Oliver gehört auch das britische Königshaus zu den Abnehmern dieser sehr ursprünglich gefertigten Leuchten.

Der Hersteller hat auch eine kleine Auswahl an Außenleuchten. Sie finden diese Leuchten unter Terra Lumi - Aire Lighting für den Außenbereich.