Beratung unter
0821 / 450 45 25

(Werktags 9–13 Uhr und 14–16 Uhr)
E-Mail: info@casalumi.de

Echter Industriestil: Lange Fabrik-Hängeleuchte HL2693
von Robers Leuchten

Art. CL5645.1   ROB# HL 2693

Beschreibung

Diese über einen Meter lange Fabrik-Hängeleuchte wird in der westfälischen Manufaktur von Robers von Hand aus Stahl und Glas gefertigt und lackiert.

Die im klassischen Industriestil des 20. Jahrhunderts gestaltete Werkstatt- oder Fabrik-Hängelampe beherbergt unter Glas und einem Schutzkorb aus Stahlstreben zwei LED-Röhren (im Lieferumfang).

Die Aufhängung erfolgt stilecht über zwei passend lackierte Ketten, deren Länge nach Kundenwunsch angepasst wird. 

Die schmiedeeisernen Leuchten von Robers können in vielen lackierten Oberflächen (siehe Bild 2) ausgeführt werden:

  • Eisen natur
  • Patina
  • Eisen rostig
  • Terra
  • Alt-Kupfer
  • Messing antik
  • Alt-Bronze
  • Antik-Grün
  • Schwarz mit Silber
  • Alt-Schwarz (matt und leicht strukturiert)
  • weitere Farben auf Anfrage

Material: Stahl, Glas

Maße: 1096 × 240 × 187 mm
Abhängung: 2 x 1000 mm Kette (Standard, Änderungen auf Anfrage)
Gewicht: 19 kg

Leuchtmittel: 2 x G13 14 W LED 3000 K (inklusive)

Hinweis: Da diese Leuchte nicht vorgefertigt ist und erst nach Bestellung eigens für Sie hergestellt wird, sind die angegebenen Produktions- bzw. Lieferzeiten leider unvermeidlich.

Echter Industriestil: Lange Fabrik-Hängeleuchte HL2693
von Robers Leuchten

Art. CL5645.1   ROB# HL 2693

Preis für Ihre Auswahl:

3.090,00 €

Lieferzeit: 6 bis 8 Wochen

Robers Oberfläche:

Über den Hersteller

Höchsten Wert auf Qualität und Gestaltung legt der Schmiedeeisen-Spezialist Robers Leuchten. Seit 1964 werden von dem Unternehmen aus Südlohn handgeschmiedete Lampen gefertigt, die auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Diese exklusiven Manufaktur-Leuchten werden im eigenen Haus entwickelt und in der westfälischen Werkstatt geschmiedet und veredelt. Wir liefern sämtliche Produkte – auch die Außenleuchten –  aus den Katalogen von Robers: Kataloge, Videos und mehr über Robers