Art deco-Pendelleuchte „Artischocke“ mit gestuftem Opalglas
von Collectie Art Déco

Art. CL3117.1   CAD# PL/STF

Beschreibung

Art déco-Decken-Pendelleuchte im Schulhausstil mit Mönchskappe, Rundkegelbaldachin und opalenem Stufenglas, das an eine Artischocke erinnert.

Die „Schoolhouse“-Pendelleuchte ist in der angebotenen Gesamthöhe geeignet für Raumhöhen ab ca. 3,1 bzw. als Arbeitsplatz- oder Tischbeleuchtung.

Die Leuchte gibt es auch mit einstellbarer Teleskopstange mit 100-cm-Rohrlänge. Die kürzeste Abhängung beträgt dann ca. 55 cm plus Höhe des Leuchtkörpers und des Glashalters.

Auf Anfrage kann die Leuchte als kundenspezifische Sonderanfertigung gegen Aufpreis verkürzt oder verlängert werden:

  • Verkürzung nach Kundenwunsch: EUR 34
  • Verlängerung nach Kundenwunsch bis 150 cm Gesamthöhe: EUR 48
  • Verlängerung von 150 cm bis 225 cm Gesamthöhe: EUR 69

Material: Messing in unterschiedlichen Oberflächen, überfangenes (zweischichtiges) mundgeblasenes Opalglas.

Glas-Durchmesser: 35 cm
Glashöhe: 32 cm
Gesamthöhe: 92 cm (Änderungen möglich)
Durchmesser des Baldachins:  9 cm

Leuchtmittel: E27-Fassung für Normalbirnen bis 60 Watt, Halogenlampen, Energiesparlampen oder LED. Wir empfehlen für diese Leuchte opalene oder satinierte LED-Leuchtmittel bis 15 W bzw. Energiesparleuchtmittel bis 26 Watt.

Art deco-Pendelleuchte „Artischocke“ mit gestuftem Opalglas
von Collectie Art Déco

Art. CL3117.1   CAD# PL/STF

Preis für Ihre Auswahl:

484,00 €

Lieferzeit: 4 Wochen

Messing-Oberfläche CAD:
Abhängung:
Leuchtmittel:

Über den Hersteller

Aus den designverliebten Niederlanden kommen diese Messingleuchten im Stil des frühen Art déco (kurz für französisch für art décoratif = dekorative Kunst). Durch ihr zeitloses Design fügen sich diese Leuchten sowohl in historische wie moderne Umgebung hervorragend ein. Kennzeichnend sind die – bei aller Liebe zum Detail – klaren, puristischen Designs wie beispielsweise die getreppten Gläser und Glashalter; Formen, die sich auch in zeittypischer Architektur der 1920er- und 1930er-Jahre zeigen, wie beispielsweise beim Chrysler Building in New York. Hierin übersetzt sich die Ausdrucksweise der in den 1920er-Jahren aufkommenden geometrisch-abstrakten Malerei (Wassily Kandinsky, Piet Mondrian etc.) in Architektur und Design.

Alle Leuchten von Collectie Art déco sind aus Messing in unterschiedlichen Oberflächen gefertigt, mundgeblasene überfangene (zweischichtige) Opalgläser bzw. mundgeblasene geschliffene satinierte Gläser sorgen für weitgehend blendfreies Licht bei maximaler Lichtdurchlässigkeit – holländischer Funktionalismus.